Busserl


Busserl
Busserl Sn "Kuß" erw. oobd. (17. Jh.) Stammwort. Zu zahlreichen meist familiären Wörtern für "Kuß, küssen" auf einer lautmalenden Grundlage bu-/bus-. Vgl. etwa ne. (arch., dial.) buss, span. buz, poln. buzia, lit. bučiúoti u.a. deutsch d.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Busserl — (bayr., österr. für:) »Kuss«: Das lautmalende »Buss« »Kuss« (entsprechend engl. buss, schwed. puss) ist im 16. Jh. neben dem Verb bussen, pussen »küssen« bezeugt und seit dem 18. Jh. in der bayr. Verkleinerungsform »Busserl« bekannt. Daneben… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Busserl — Busserl,das:⇨Kuss(1) Busserlugs.für:Kuss …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Busserl — n буссерль 1) круглая маленькая булочка к кофе см. тж. Kaffee 2) круглое сладкое печенье, которое выпекается к Рождеству [название связано с др. значением слова Busserl поцелуй ] см. тж. Weihnachtsbäckerei …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Busserl — n. Bezeichnung für einen flüchtigen Kuss, oftmals auch auf andere Gesichts und Körperpartien als den Mund ausgeführt; Beispiel: „Busserl aufs Backerl“. Intensivere Varianten des Kusses, wie der Zungenkuss, werden nicht unter diesem Begriff… …   Oktoberfest Bierlexikon

  • Busserl — Schmatzer (umgangssprachlich); Schmatz (umgangssprachlich); Kuss; Bussi (umgangssprachlich) * * * Bụs|serl 〈n. 28; oderdt.〉 Kuss [bair. österr. Verkleinerungsform zum Kinderwort (Schallwort) Buss „Kuss“] * * * Bụs|serl …   Universal-Lexikon

  • Busserl — Busserln Kuß.⇨busseln.Südd1600ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Busserl — Bụs|serl, das; s, [n]; vgl. Pickerl (süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich für Kuss) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Busserl, das — [Bussàl] Bussi, Kuss …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • busserln — Busserl (bayr., österr. für:) »Kuss«: Das lautmalende »Buss« »Kuss« (entsprechend engl. buss, schwed. puss) ist im 16. Jh. neben dem Verb bussen, pussen »küssen« bezeugt und seit dem 18. Jh. in der bayr. Verkleinerungsform »Busserl« bekannt.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schmatzer — Busserl (umgangssprachlich); Schmatz (umgangssprachlich); Kuss; Bussi (umgangssprachlich) * * * Schmạt|zer 〈m. 3; umg.〉 = Schmatz * * * Schmätzer,   Sammelbezeichnung für einige kleine Arten der Drosseln: das auf Wiesen und sumpfigem Gelände… …   Universal-Lexikon